Leon und Louise

nach dem Roman von Alex Capus
Q11/12 Profilkurs Theater des Ernst-Mach-Gymnasiums Haar Theaterlehrer: Thomas Ritter

Die Jury zur Begründung ihrer Auswahl

Die Romanvorlage von Capus wird in eine gelungene Form von Erzähl -und Spieltheater umgesetzt. Der Gruppe gelingt die Verdich- tung der teils heiter-ironisierenden, teils tragischen Handlung in atmosphärisch intensiven Gruppenbildern und Einzelszenen. Sie bewahrt dabei eine spielerische Leichtigkeit, durch die besonders ernste Episoden große Tiefe gewinnen.

Leon und Louise sind zwei junge und naturgemäß geschwind sehr verliebte Menschen irgendwo in Frankreich. Sie finden sich und verlieren sich und…

Das Theater aus dem Vaterstettener Nachbarort Haar hat sich nach den Jahren der Problemstücke und der szenischen Trauerarbeit nun diesen sehr leichten und sehr seichten Roman von Alex Campus herausgesucht auf ebensolche Weise umgesetzt.